Für wen ist Cranial Facial Release geeignet?

Entsprechend für Patienten die unter folgenden  Symptomen leiden:

• während es bei Störungen der Atemwege helfen kann, kann es
• ebenfalls bei Nebenhöhlenbeschwerden,
• Schlafapnoe und nächtliche Atemaussetzer,
• Verschiebung der Nasenscheidewand,
• Migräne,
• Trigeminusneuralgie,
• Kiefergelenksstörungen (CMD),
• Dreh- und Schwankschwindel
• sowie Ohrgeräusche und Tinnitus,
• Schädel-Hirn-Traumata,
• ebenfalls bei hormonellen Störungen
• sowie bei Kopfschmerzen

• ebenso wie Augenbeschwerden und Einschränkungen des Sehens.

Des Weiteren kann dieser Ansatz auch bei anderen Beschwerden Ihrer Gesundheit weiterhelfen

Nächtliches Beißen

Folglich kann nächtliches Beißen und Zähneknirschen nicht selten ein Zeichen von Störungen innerhalb der Schädelstrukturen sein und können bis hin zu Tinnitus und Kieferschmerzen Beschwerden entwickeln
kieferknirschen